„Ahoi und Leinen los“

maritimes Sommerfest der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen

„Ahoi und Leinen los“
© Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen

Zu einer munteren Stiftungs-Kreuzfahrt lädt die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen am 15. Juni 2019 auf ihr Stiftungsgelände in Blankenburg. Unter dem Motto „Ahoi und Leinen los“ dürfen sich die Besucher*innen von 15.00 bis 19.00 Uhr auf ein stimmungsvolles maritimes Sommerfest freuen. „Ich möchte alle Freund*innen und Nachbarn der Stiftung herzlich dazu einladen, mit uns an Bord zu gehen und gemeinsam in See zu stechen. Das Motto haben sich die Nutzer*innen unserer Angebote ausgedacht und ich bin sicher, dass sie es mit viel Begeisterung und ganz besonderen Aktionen und Dekorationen vorbereiten werden“, so Geschäftsführer Jörg Schwarzer.

Das Unterhaltungsprogramm auf „Deck 1“ und „Deck 2“ steht ganz im Zeichen einer stimmungsvollen Seefahrt: Der Stiftungschor „Alberts fröhliche Stimmen“ wird das Fest gemeinsam mit den Kindern der Kita „Spatzenburg“ mit fröhlichen Seemannsliedern eröffnen. Der Sänger und Akkordeonspieler Andy Sommer lädt mit Seemannsliedern und Schlagern zum Mitsingen ein und die Musikband PRO-LIVE BERLIN wird mit Rock, Pop und Evergreens die Tanzfläche füllen. Der Bauchredner und Zauberer Markus Stocker wird seine Kunst zum Besten geben, und auch die stiftungseigene Theatergruppe „Heinz Rühmann – Terence Hill“ ist wieder mit dabei. Beeindruckend rüstig schwingt die Senior*innen-Stepptanzgruppe „Pankower Klapperlatschen“ das Tanzbein.

Wie bei einer Kreuzfahrt üblich, wird es auch ein entsprechendes Animationsprogramm geben. So wird der Trainer Mustafa Roshan die Besucher*innen zum Zumba animieren. Und natürlich darf das klassische Bingo-Spiel nicht fehlen. Ein großes Piratenschiff wartet darüber hinaus darauf, von den kleinen Gästen geentert zu werden. Beim Ponyreiten, Kinderschminken, Malen und Basteln oder in einem transparenten Spielball über das Wasser rollen, kommt keine Langeweile auf. Die zahlreichen bunten Marktstände bieten unter anderem individuelle maritime Produkte. Und weil die frische Seeluft Appetit macht, erwartet die Kombüse die Besucher*innen mit Softeis, Popcorn, Zuckerwatte, Waffeln, Bratwürsten, Russischen Spezialitäten und vielem mehr.

Die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen ist ein modernes Sozialunternehmen, das an über 20 Standorten im Berliner Nordosten vielfältige stationäre und ambulante Wohn- und Betreuungsangebote für Menschen mit Pflegebedarf sowie Menschen mit seelischer oder geistiger Beeinträchtigung bietet.

Das Gelände der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen befindet sich in Pankow unmittelbar am S-Bahnhof Blankenburg. Der Eintritt ist frei.

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von fruehlingsfest-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

15.06. - 15.06.2019 von 15:00 bis 19:00 Uhr

Standort:

Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen
Bahnhofstraße 32
13129 Berlin
(0 30) 4 74 77-1 11 fon
(0 30) 4 74 77-4 94 fax
www.ass-berlin.org