Dixie Brothers

"BERLIN!" In dieser Stadt sind wir zuhaus

Dixie Brothers
© Dixie Brothers

SCHLOSS BRITZ präsentiert
Donnerstag (Himmelfahrt), 05. Mai 2016 um 12.00 Uhr auf der Freilichtbühne

Dixie Brothers
Berlin – in dieser Stadt sind wir zuhaus
Patrick Braun – Klarinette und Tenorsaxophon
Matthias Dannenberg – Klavier und Gesang
Michael Gröner – Schlagzeug
Markus Hirt – Bass
Oliver Schulz – Trompete und Flügelhorn
Christian Weymar – Gitarre
Ralf Zickerick – Posaune und Arrangements
Mit Werken von Kollo, Lincke, Froboess, Hollaender u.v.m.

Eintrittskarten zum Preis von 12 Euro (ermäßigt 7 Euro) sind im Vorverkauf im Schloss Britz, Alt-Britz 73, 12359 Berlin, Tel. 6097923-0 und – soweit noch vorhanden – an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen unter www.schlossbritz.de .


Es ist inzwischen schon langjährige Tradition, wenn die Dixie Brothers mit ihrem großen Himmelfahrts-Konzert auf Schloss Britz gastieren. Die „Brüder“ werden in diesem Jahr ihr neues Berlin-Programm präsentieren, das sie anlässlich ihres 30-jährigen Band-Jubiläums 2015 für ihre neue und fünfte CD erarbeitet haben, denn tatsächlich spielen vier der sieben Musiker bereits seit drei Jahrzehnten zusammen. Das diesjährige Konzertrepertoire der Dixie Brothers ist eine Liebeserklärung und Hommage der sieben „Brüder“ an ihre Heimatstadt Berlin. Die Band spannt dabei den Bogen von den alten Berliner Liedern großer Komponisten wie Paul Lincke oder Walter Kollo über die Nachkriegsjahre mit Hildegard-Knef-Songs oder Schlagern der 3 Travellers. Die Zeit der geteilten Stadt, die kaum besser vertont werden konnte als mit Udo Lindenbergs „Sonderzug nach Pankow“ und aktuelle Titel von Roger Cicero oder Peter Fox fehlen selbstverständlich auch nicht auf dieser musikalischen Berlin-Reise. Mit dem neuen Berlin-Programm zeigen die Dixie Brothers erneut, wie sie sich im Laufe der letzten drei Jahrzehnte musikalisch weiterentwickelt haben, ohne sich untreu zu werden. Swing und Dixie im modernen Stil prägen bis heute den ganz eigenen Sound der sieben „Brüder“, die Arrangements stammen für diese Produktion maßgeblich von ihrem ehemaligen und aktuellen Posaunisten Hermann Anders und Ralf Zickerick. Die KULTURSTIFTUNG SCHLOSS BRITZ wünscht mit den Hauptstadt-Klängen ein musikalisches Vergnügen.

Patrick Braun, das „jüngste“ Mitglied der Band, stieß 2015 kurz vor den Aufnahmen zur neuen CD zu den Dixie Brothers. Seitdem begeistert er mit seinem gefühlvollen Klarinetten- und Saxophon-Stil.

Matthias Dannenberg ist als Pianist und Sänger eines der Gründungsmitglieder der Band. Mit viel Esprit und Charme interpretiert er die Gesangstitel der Band, darunter viele durch Ella Fitzgerald, Frank Sinatra und Ray Charles berühmt gewordene Songs.

Oliver Schulz spielt als passionierter Swing- und Big Band-Trompeter seit 1985 die Leadstimme. Zudem moderiert er die Konzerte als Conférencier und ist als Manager der Band verantwortlich für einen möglichst vollen Terminkalender.

Michael Gröner begann mit 15 Jahren Schlagzeug zu spielen und lernte u.a. bei Trevor Richards und Rolo Rodriguez. Als versierter Drummer für Dixieland, Swing und Big Band Jazz ist er in der Jazzszene ein bekanntes Gesicht und sorgt seit 1993 für den swingenden Groove der Dixie Brothers.

Christian Weymar überzeugt als Mann der ersten Stunde nicht nur durch seinen klassischen Sound auf einer seiner unzähligen Gitarren, sondern auch durch fingerfertige Soli und einen feingewebten Harmonieteppich. Mit der bandeigenen Anlage sorgt er zudem für den kompletten Sound der Brothers.

Ralf Zickerick ist seit 2006 mit von der Partie und begeistert das Publikum mit seinem kraftvollen Posaunenspiel und unterstützt die Band mit seinen Arrangements. So kennt und schätzt man ihn auch als Ensemble-Mitglied des Babelsberger Filmorchesters.

Markus Hirt legt als eines der Urgesteine der Dixie Brothers die Bass-Lines. Mit seinem kunstvoll verzierten Kontrabass oder mit seinem E-Bass liegt er auf die Synkope genau im Rhythmus.

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von fruehlingsfest-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

05.05. - 05.05.2016 von 12:00 bis 14:00 Uhr

Standort:

Kulturstiftung Schloss Britz

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Kulturstiftung Schloss Britz
Alt-Britz 73
12359 Berlin
(0 30) 6 09 79 23-0 fon
(0 30) 6 09 79 23-39 fax
www.schlossbritz.de