Musikalische Lichtgestalten mit Pervez Mody, Klavier solo

Beethoven, Liszt und Skrjabin

Musikalische Lichtgestalten mit Pervez Mody, Klavier solo
© Bettina Styrnol
Pervez Mody im Konzert

„Musikalische Lichtgestalten“ Beethoven/Liszt/Skrjabin mit Pervez Mody

„…ein sprühender Virtuose mit Gefühl und Gespür, der lodert in der Musik…“ so die Presse über den aus Indien stammenden Pianisten Herrn Pervez Mody, der am Freitag, 12.05.2017 um 19:00 Uhr auf Einladung der Klavierwerkstatt Kontrapunkt im dortigen Haus gastieren wird.

Wir dürfen gespannt sein auf eine Repertoireauswahl von Ludwig van Beethoven, Franz Liszt und Alexander Skrjabin, dreier Lichtgestalten in der musikalischen Welt, die uns der hochinteressante Künstler präsentieren wird. Meisterhafte Komponisten, deren Gemeinsamkeit darin besteht, durchweg virtuose Pianisten gewesen zu sein und die Entwicklung in der Musik mit neuen, revolutionären Ideen vorangebracht zu haben. Beethoven, eigentlich ein Vertreter der Klassikepoche, der den Stil aber individuell prägte und langsam in den virtuosen, leidenschaftlichen Romantikstil veränderte; Liszt, der nicht nur als größter Pianist aller Zeiten gilt, sondern auch ein genialer Musiker, Dirigent, Komponist und Bearbeiter von Orchesterwerken für das Klavier war, dessen Werke sowohl pianistisch als auch musikalisch-inhaltlich eine Herausforderung für jeden Pianisten darstellen. Schließlich Alexander Skrjabin, der als eine der innovativsten, außergewöhnlichsten und zukunftsweisendsten Gestalten in der Musik gilt und den Weg zur Atonalität ebnete.
Pervez Mody selbst steht für Virtuosität mit farbenreichem Klangspektrum und gefühlsgela-dener Ausdrucksstärke.

Nach seiner Teilnahme bei „Martha Argerich & friends“ zeigte sich Martha Argerich von Pervez Modys Skrjabin-Interpretationen begeistert: «Ich war fasziniert von seinem kraftvollen Gefühlsausdruck, der Art und Weise, wie er Skrjabins Leidenschaft, Verzückung, subtile Erotik und Andeutungen vermittelt. Es war ein unvergessliches Erlebnis.» Mody steht zurzeit in der Einspielung aller Klavierwerke Alexander Skrjabins für das Label Thorofon, bis Vol. 5 ist bereits eingespielt und von der Fachwelt sehr beachtet. Etliche Radiosender stellen seine CDs immer wieder vor und laden Herrn Mody zu Gesprächen ein. Daneben präsentiert er seit Oktober 2016 in Berlin einen Zyklus mit dem gesamten Klavierwerk von Ludwig van Beethoven und gastiert im halbjährlichen Rhythmus auf Schloss Friedrichsfelde in der Hauptstadt.
Auszug aus dem Programm: Beethoven: Sonate Nr. 18 op. 31 Nr. 3 „Jagd“; Liszt: Ungarische Rhapsodie Nr. 2; Transkriptionen; Skrjabin: Sonate Nr. 9 op. 68 „schwarze Messe“; Präludien und Etüden. Änderungen vorbehalten.

Interessante Artikel und Hörproben unter:
www.pervez-mody.com

Konzertdaten: 12.05.2017 19:00 Uhr; in der Klavierwerkstatt Kontrapunkt; Dorfstraße 39, 81247 München. Reservierungen unter konzerte(ät)klavierwerkstatt.com.

Karten an der Abendkasse zu 15,00 € und im Vorverkauf bei:
Bettina Styrnol: 0172 7171 286 bzw. styrnol@klassik-life.de ermäßigte Karten zu 10,00 €

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von fruehlingsfest-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

12.05. - 12.05.2017 von 19:00 bis 20:45 Uhr

Standort:

Klavierwerkstatt Kontrapunkt

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Klassik-Life
Wilhelmstr.15
77933 Lahr
(0 78 21) 98 09 34 fon
(0 78 21) 98 09 35 fax
www.klassik-life.de