Sandler Mai-Kirtag 2018

Einladung zum traditionellen Sandler Maikirtag zu Ehren des Hl. Nepomuk

Am 21. Mai 2018 findet der traditionelle Sandler Maikirtag statt, der heuer ganz im Zeichen der HINTER-GLAS-KUNST steht. Neben einigen Sandler Hinterglasmalern werden auch Glaskünstler und Künstler anderer Metiers ihre Werke präsentieren und zum Verkauf anbieten. Bei einem Besuch im Hinterglasmuseum (ab 10 Uhr geöffnet) erfahren Sie viele interessante Details rund um die Geschichte, Technik und Feinheiten dieser besonderen Malerei.
Auch das Rahmenprogramm kann sich wieder sehen lassen: Im Zentrum der Unterhaltung stehen auch dieses Jahr wieder die „Orig. Sandler Buam“, daneben sorgen eine Tanzeinlage der Tanzgruppe Sandl sowie die alljährliche Maibaum- und Tombola-Verlosung dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Selbstverständlich wird in und um das Gemeindezentrum wieder für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Während Sie bei Kaffee und Kuchen oder einem Gläschen Wein entspannen, können die Kinder ganz in Ihrer Nähe die klassischen Kirtagsfahrgeschäfte ausprobieren oder sich ein Frühlingsmotiv aufs Gesicht malen lassen.
Die örtlichen Gasthäuser bieten diverse Kirtagsmenüs an. Wir laden Sie herzlichst ein wieder dabei zu sein.

Kirtagsmenüs der örtlichen Gasthäuser (Platzreservierungen empfehlenswert!)
Fleischbauer 07944 8270
Kaminstube 07944 8818
Kirchenwirt 07944 20575
Zum Toni 07944 20565

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von fruehlingsfest-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

21.05. - 21.05.2018 von 09:00 bis 15:00 Uhr

Standort:

Gemeinde Sandl

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Gemeinde Sandl
Sandl
4251 Sandl
(0 79 44) 82 55 fon
(0 79 44) 82 55-24 fax
www.oberoesterreich.at/sandl/